27jähriges Bestehen zeichnet uns aus!
27jähriges Bestehen zeichnet uns aus!
Besuch aus Bayern und ein Wiedersehen nach 23 Jahren !!! Uschi und Hans Anders (rechts im Bild) waren am 02.06.1991 die ersten Gäste unseres Gasthauses und besuchten uns nun nach langer Zeit gemeinsam mit ihren Freunden Max und Isabella Wünschl. 09.09.14
schöne Grüße unserer Gäste

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Elke und Lutz (Mittwoch, 02. November 2011 19:15)

    Einfach toll
    Wir waren heute zu viert in diesem überaus gastlichen Haus und können nur sagen: man ist willkommen, man fühlt sich gleich wie zu Hause, es schmeckt wie zu Hause und man wird empfangen, als wäre man
    schon sehr lange befreundet. Hier sind die Wirtsleute mit dem Herzen dabei. Wir werden jedenfalls wiederkommen und das sehr gern.

  • Fred und Ilona (Mittwoch, 04. Januar 2012 09:56)

    2012
    Wir wünschen auch im 21. Jahr der "Schleusentreppe" zufriedene Gäste und für uns wie immer leckere Puffer.
    Freuen uns auch schon auf Fahrten durch das Oderbruch mit dem bewährten Reiseleiter.Ist immer wieder sehr interessant und informativ und lustig.

  • EGON und YVONNE (Mittwoch, 11. Januar 2012 12:48)

    Gemütliches Gasthaus
    Essen, Trinken und Service, alles stimmt hier.
    Noch wichtiger: der freundliche Umgang und die Gemütlichkeit.
    Der Gast ist König - häufig gesagt, oft nicht wahr, doch hier trifft es 100% zu.
    Fast 21jähriges Bestehen sagt doch alles!

    Und sollte der vierbeinige Freund mal zuviel Leckerlie bekommen haben, auch hier kann geholfen werden. Tierarzt ist im Haus!

    LG Egon u. Yvonne

  • Sabine und Henry (Sonntag, 05. Februar 2012 17:36)

    Danke für das Willkommensein
    Es ist immer wieder schön,in diesem Gasthaus zuverweilen.
    Man freut sich immer auf das frisch gemachte Essen und auf die gutgelaunten herzlichen Wirtsleute nebst Dackeldame Hanna und Gräfin.
    Gruß aus Alt Hohenschönhausen

  • Katharina, Christoph und Ulrike (Montag, 06. Februar 2012 12:35)

    beWirTung
    Liebe Familie Kühn,

    nach zahllosen Besuchen mal auf diesem Weg: Ein großes Dankeschön für die hervorragende Bewirtungen und viele anregende Unterhaltungen!

    Und: Bis bald!

  • Gudrun, Udo, Uschi und Manfred (Montag, 13. Februar 2012 13:16)

    Wohlbefinden und Essen und Trinken
    Liebe Wanderer, Radfahrer, Autofahrer und Technikfreaks!
    Wenn ihr nach Niederfinow kommt, niemals vergessen, am Gasthaus "An der Schleusentreppe" Rast zu machen. Von der Wirtin werdet ihr so liebevoll betreut und verpflegt, daß am Ende der Abschied fast
    schwer fällt. Das Essen ist bodenständig und schmackhaft und ein Schwätzchen mitder kommunikativen Wirtin Karin ist interessant und unterhaltsam.
    Es war so schön am letzten Sonntag!
    PS: Manfred meint, der Grog war Spitze!

  • Micha u. Marei (Montag, 20. Februar 2012 08:55)

    einfach ein Stück Heimat
    Danke für die vielen schönen Abende mit Euch, bei leckerem Essen, einem guten Glas Wein und Ekki´s Witzen.

  • Ben u Luca die Gebrüder Fürchterlich) (Montag, 20. Februar 2012 08:58)

    leckere Waffeln
    Ben (6) und Luca (9)
    wir besuchen Euch gern, denn bei Euch gibt´s leckere Waffeln

  • Martina B (Freitag, 24. Februar 2012 18:26)

    Obergastfreundlich
    Viele liebe Grüße aus Idar-Oberstein(R-Pfalz)!!!
    Ist der Kühlschrank noch so leer,ein lecker Essen zaubern, ist für den Koch nicht schwer.Hier ist der Gast nicht nur König,sondern kann sich auch mal wie ein Ritter fühlen.Danke für die
    Obergastfreundlichkeit:-)

  • Björn, Sascha und Milou (Sonntag, 26. Februar 2012 07:00)

    gücklicher Zufall
    Zufälle bestimmen das Leben. Umso schöner ist es, wenn sie genau so angenehm sind wie unsere Einkehr bei Familie Kühn. So eine herzliche Aufnahme hatten wir noch nie erlebt. Das Essen war lecker.
    Unser Hund fühlte sich beim Spiel mit Hanna pudelwohl. Dabei haben wir so sehr die Zeit vergessen, dass wir unser eigentliches Ziel, einen Abstecher ins Nachbarland zu machen, aus den Augen verloren
    haben. Wir kommen bestimmt wieder.
    Liebe Grüße Björn, Sascha und Milou aus Berlin

  • MaWo (Samstag, 09. Juni 2012 05:57)

    WOHLFÜHLFAKTOR mit *****STERNEN
    Hier ist der Gast wirklich noch KÖNIG!
    Eine so liebe volle Gaststube findet man heute kaum noch. Das Essen ist einfach super und lecker. Herr Kühn kocht alles frisch. (... und backen kann er,einfach lecker!)
    Frau Kühn ist eine liebevollle Wirtin mit einem großen Herz. Sie schafft es, das man sich wie im eigenen Wohnzimmer fühlt und den Alltag Mal vergessen kann.
    Ein Ausflug dorthin lohnt sich immer. Alleine schon wegen der Herzlichkeit.
    GGlG. MaWo

  • Heinz Kitzing (Donnerstag, 21. Juni 2012 18:56)

    Haus der Gastfreundschaft
    So eine herzliche und liebevolle Aufnahme wie durch die Wirtin, Frau Kühn, haben wir bisher noch in keiner Gaststätte erlebt.
    Ein herzliches Dankeschön für die hervorragende Bewirtung und die zum Nachdenken anregende Unterhaltung.
    Hier ist der Gast noch König!
    Wo das Flair stimmt fühlt man sich auch wohl.
    Die ehemaligen Studenten der IHS Köthen,KlasseBi 65 A,Wolfen
    Niederfinow 07.06.2012

  • rosemarie und klaus beeck (Samstag, 23. Juni 2012 22:39)

    glückliche fügung
    Durch Zufall haben wir das kleine Gasthaus entdeckt! Es war wie Urlaub !!!!Dann auch noch das gute Essen, was kann ein Tagesausflug noch besser machen,na die amüsante Unterhaltung mit der lieben
    Wirtin natürlich !! Fazit:Wir kommen wieder,ganz bestimmt!!! liebe Grüße von Marie und den drei Berlinern

  • drei Weiber (Mittwoch, 22. August 2012 10:28)

    kleiner Wink
    endlich kann ich mein im Juli d.J.gegebenes Versprechen an Euch einlösen und hier nen Kommentar schreiben.
    Wir waren drei Weiber verschiedenen Jahrganges und haben den Geburtstag meiner Tochter bei Ihnen verbracht, das Essen und auch das Ambiente war, wie schon vor vielen Jahren erlebt, hervorragend. Ein
    kleiner Wermutstropfen ist jedoch:ein bisschen mehr Zurückhaltung bei der Unterhaltung der Gäste ist während des Essens angebracht.Ansonsten war es sehr schön und die nette Geste als Geschenk eine
    Flasche Sekt zu spendieren ist ja nicht selbstverständliich. Wir kommen gerne wieder.

  • Marina, Norma und Joachim aus Berlin und Irland (Samstag, 25. August 2012 16:33)

    Ein toller Tag
    am 16. August waren wir nach ca. 10 Jahren mal wieder Gäste. Wir wurden herzlich empfangen und die Speisekarte wurde für uns angepasst, da eine Gruppe persönlich vom Koch zum Schiffshebewerk geführt
    wurde. Die Wirtin hat sich um uns ganz toll gekümmert. Auch Hanna und die Gräfin waren anwesend. Der Nachmittag war ein toller Tag. Sooooo lange werden wir nicht wieder warten!!!!!

  • Familie Schaefer (Mittwoch, 10. April 2013 10:55)

    Bezaubernde Frau sowie Koch und Dackel :)
    Das Essen war Spitzen klasse!!! Die Bedienung, Deko und Unterhaltung einmalig!

    Am 7.4.2013 waren wir da, kommen definitiv wieder! Den Nachbarn haben wir schon Bescheid gesagt ;)

    Vielen lieben Dank

    Familie Mäh

  • die Dresdner und die Hennigsdorfer (Mittwoch, 24. Juli 2013 12:26)

    Pfingstausflug
    Auf der Rückreise unseres Pfingstausfluges haben wir uns das Schiffshebewerk angesehen und waren entsprechend hungrig danach. Doch mit 3 Kindern in den unmittelbaren Gaststätten... So sind wir ein
    paar Schritte gelaufen und haben diese "Gemütlichkeit" gefunden. Wir haben uns SEHR wohl gefühlt und sind viel länger geblieben als geplant.
    Es war einfach alles super lecker!!! Dankeschön!!!
    Ein Besuch an der Schleusentreppe ist einfach zu empfehlen.
    P.S. Die Strickmäuschen haben Ehrenplätze erhalten

  • Heidi und Frank (Dienstag, 27. August 2013 22:36)

    Danke
    Wenn man vom Alltag ganz verdrossen,
    einem die Decke auf dem Kopf zu fallen droht,
    da haben wir die Schleusentreppe
    wieder voll genossen
    und weg war alle Not!
    Bei Kühn's ist man immer gut aufgehoben,
    deshalb ist der nächste
    Besuch nur aufgeschoben.
    Wir waren wieder mal da,
    natürlich mit viel trara,
    wir wurden umsorgt und gut beköstigt,
    auf das das Bäuchlein wachse kräftig.
    und zählen schon die Tage!!!
    Wir kommen wieder keine Frage

    Liebe Grüße aus Hildesheim

    Heidi und Frank

  • Lars Liebisch (Freitag, 13. September 2013 19:28)

    Gruss aus Boston, Massachusetts
    Liebe Frau Kuehn,
    vielen Dank nochmal fuer die tolle Bewirtung und die schoene Zeit. Der extra Weg vom Schiffhebewerk hat sich auf jeden Fall gelohnt!
    Gutes Essen, deftige Portionen, der richtige Wein (rot!) und sogar etwas zum Spielen fuer die Kinder... da bleibt nichts zu Wuenschen uebrig!
    Alles Gute und Liebe Gruesse

    Lars Liebisch
    (Chef Lars, Boston)

  • Jutta Philipp (Dienstag, 17. September 2013 11:01)

    wir danken
    Die "Evergreens"Seniorengruppe der Berliner Stadtmission-Pankow unternahm am 14.September ihren jährlichen Ausflug. Unsere Busfahrt führte uns über die "Straußenfarm" Hohenfinow. Dort hatten wir eine
    sehr gute Führung, bei der wir viel über das Leben der Strauße erfahren haben. Danach fuhren wir weiter nach Niederfinow, um dort zu Mittag zu essen. Hier wurden wir von der Wirtin, Frau Kühn, des
    Gasthauses "An der Schleusentreppe" persönlich begrüßt. In der gemütlichen Gaststube wurden wir hervorragend und schnell bedient. Die Getränke und das Essen mundeten uns allen sehr gut. Ein Lob dem
    Koch für die schmackhafte Zubereitung des Essens. Einige unserer Gruppe werden weiterhin versuchen den Bau des neuen Hebewerkes zu verfolgen, und dann bestimmt auch im "Gasthaus an der
    Schleusentreppe" einkehren. Wir haben dann gestärkt und frohgelaunt unseren Ausflug fortgesetzt.

  • Familie Schütze (Dienstag, 24. September 2013 19:29)

    Grüße aus Pankow
    Wir sind nun schon seit einigen Jahren regelmäßig zu Gast bei euch und jedes Mal ist es ein super Erlebnis! Die Atmosphäre ist gemütlich, das selbstgemachte Schnitzel bombastisch und die Wirtin hat
    das Herz am rechten Fleck! Wir können diese Gaststube nur weiterempfehlen. Macht weiter so! =) Grüße die Pankower Stammgäste Charly, Oma Ruth, Ines und Bea

  • Familie Heinz (Sonntag, 19. Januar 2014 09:57)

    Tagesausflug zum Schiffshebewerk mit Restaurantbesuch
    Nach kurzer Besichtigung und Informationen über das Schiffshebewerk kehrten wir in der Schleusentreppe ein um uns zu stärken und von den liebevollen selbst gemachten Kartoffelpuffern zu kosten.
    Unsere Mutter konnte gar nicht genug bekommen und bestellte sich sogar noch einen 3. Puffer. Wir staunten alle sehr und der Koch hatte schon Angst bekommen das der Gast nicht satt geworden ist.
    Aus dem Mittagessen wurde eine gemütliche Plauderstunde mit der Familie Kühn und wir hatten Mühe uns aus der gemütlichen Atmosphäre loszureißen.
    Wir danken für die schönen Stunden und schauen gewiß wieder ein.
    Mit freundlichen Grüßen
    Familie Heinz aus Schöneiche

  • Familie Seydel (Sonntag, 06. April 2014 16:55)

    Lob für den Tierarzt, Koch mit seiner Chefin
    Seit über zwanzig Jahren kommen wir gern zur Familie Kühn und freuen uns stets über den herzlichen Empfang und die liebevolle Bewirtung. Selbst unser Dackel nimmt die Auffrischimpfung nach der langen
    Reise (von Berlin bis Niederfinow dauerte die letzte Fahrt durch die Staus auf Autobahn und in der Stadtmitte leider drei Stunden) erst ängstlich dann entspannt hin. Das Ehepaar Kühn versteht es
    professionell, die Gäste in jeglicher Hinsicht zu verwöhnen. Das Essen, der Kaffee.. einfach alles ist sehr lecker und bekömmlich.
    Vielen Dank dafür
    Familie Seydel

  • Fam. Buchholz + Fam. Klinger (Sonntag, 20. Juli 2014 09:57)

    Ein tolles Erlebnis
    Es ist schon einpaar Tage her (genau gesagt am 22.03.2014) als wir bei nicht sehr schönem Wetter einen Ausflug unternahmen und im Gasthaus an der Schleusentreppe landeten. Wir Frauen waren fasziniert
    von der Handarbeitsecke und die Männer hatten mit dem Bestaunen der Wände zutun. Aber erst das Essen war der "Hammer", frisch zubereitet vom "Hausherren", liebevoll serviert von der "Dame des Hauses"
    und es hat geschmeckt wie selten in einer Gaststätte. Die Gespräche mit der Familie Kühn nach dem Essen haben uns alle sehr interessiert, amüsiert und wir haben noch einige Handarbeitsanregungen
    mitnehmen können. Für das alles möchten wir uns, wenn auch spät so doch nicht weniger herzlich bei Frau und Herrn Kühn bedanken. Auch der Dackel sei nicht vergessen. Wir kommen sehr gern
    wieder.
    Die Familien Klinger und Buchholz aus Berlin

  • Fred und Ilona (Mittwoch, 01. Juni 2016 21:03)

    Gratulation

    Ihr begeht heute ein tolles Jubiläum:
    25 Jahre Gasthaus "An der Schleusentreppe"
    Wir gratulieren und wünschen euch weiterhin volles Haus mit zufriedenen Gästen.
    Wir zählen dazu und sind sicher bald wieder dabei.
    Alles, alles Gute

  • Christiana (Dienstag, 05. Juli 2016 07:34)

    sketijOUrhRlipeC
    That's a smart answer to a diuicfflt question.

  • Birgitt und Frank (Samstag, 08. Oktober 2016 10:12)

    Ein schöner Nachmittag
    Hallo,alle die Ihr es lesen wollt.
    Was macht man zwischen den Feiertagen, wenn man keine Geschenke umzutauschen hat und das Essen noch bis ins nächste Jahr reicht. Wir tun das, was wir das ganze Jahr, oder auch länger nicht getan
    haben, wir besuchen alte Bekannte. Und an der Schleusentreppe weiß man dann, was man vermisst hat, die Urgemütlichkeit, die familiäre Atmosphäre und das gute frisch zubereitete Essen, vom Chef
    persönlich.
    Schön das wir bei einer Tasse Kaffee auch wieder Zeit für ein paar private Worte hatten. Also wenn ihr es gemütlich magt, dann fahrt hin an die Schleusentreppe und genießt die Gemütlichkeit. Dem
    Wirtspaar für 2014 nochmal alles Gute, vorallem Gesundheit, damit wir mal wieder vorbeischauen können, und das hoffentlich nicht erst zum 25.Bestehen.
    PS. Manchmal ist es gut sich anzumelden.

    Birgitt und Frank Mählitz

  • Fam. Bochynek (Samstag, 08. Oktober 2016 10:12)

    Freundlich, gemütlich, lecker
    Nach einem wunderschönen Herbstausflug zurm Schiffshebewerk sind wir mit den Kindern noch ein paar Meter an der Baustelle entlang gelaufen und dann per Zufall hier gelandet. Obwohl wir zu der späten
    Stunde die einzigen Gäste waren, konnten wir völlig frei von der Karte wählen, wird ja alles frisch zubereitet und braucht eben seine Zeit. Die wird sich hier für die Gäste aber gern genommen. Das
    kennen wir aus Berlin leider auch ganz anders. Auch was zum Spielen für die Kinder gab es, super, und für uns eine urige Atmosphäre! Gutes Essen und lockerer Plausch mit den Gastleuten inklusive. Es
    war einfach ein schöner Abschluss unseres Ausflugs. Wir kommen gerne wiedr, Fam. Bochynek

  • Carina Reinhardt (Samstag, 08. Oktober 2016 10:12)

    Dankeschön
    Hallo liebe Familie Kühn,

    vielen Dank für den tollen 75. Geburtstag meiner Oma Christa. Wir haben uns alle sehr wohl gefühlt, hatten Spaß und das Essen war grandios... Danke nochmal an den "Herrn der Küche". Vielen Dank auch
    für die zeitweise Betreuung meiner 8 Wochen alten Tochter Ida, welche die Gesangseinlage von "Oma Liesbeth" nicht so toll fand. Frau Kühn ist eine tolle und warmherzige Gastgeberin, die keinerlei
    Problem hatte, mir ihr Wohnzimmer anzubieten um mit Ida dort eine Weile zu bleiben. Vielen Dank auch an Herr Kühn, der dann in seinem wohlverdienten Feierabend das Wohnzimmer mit uns teilen "musste".
    Ich fand es schön mit Ihnen zu plaudern! Ein Abend mit kurzem Familienanschluss. Auf jeden Fall sehr familienfreundlich und 1000% weiterzuempfehlen.

    Liebe Grüße

    Carina und Ida

  • Tor Sten (Samstag, 08. Oktober 2016 10:12)

    Busreise
    Puh.... auch wir haben es heute noch vor dem "Reisebus" geschafft....... sehr familiär, urig.. man fühlt sich wilkommen und zu hause...... lecker Essen wie bei Muttern obwohl "Vaddern" kocht... danke
    bis bald.mal.wieder

  • Gerhard, Gerhard und Martin (Samstag, 08. Oktober 2016 10:12)

    Bis zum nächsten Mal !
    Auch beim nächsten Mal drängen wir uns vor dem Reisebus in die Schleusentreppe ;) superlecker Kuchen und eine sehr nette Gastgeberin !!

  • Barbara Rasehorn (Samstag, 08. Oktober 2016 10:12)

    Ausflug am 23.05.2013
    Hier möchte sich der Lichtenberger Tauschring noch einmal recht herzlich bei Fam. Kühn für die tolle Bewirtung und lustige Unterhaltung bedanken. Im Vorfeld erhielt ich auch Hilfe von Frau Kühn bei
    der Organisation der Schifffahrt durch das Hebewerk. Interessant war auch die Geschichte der Entwicklung des Gasthauses. Auch dafür ein ganz großes Dankeschön.Ein großes Lob an Herrn Kühn, dem Koch
    der sehr schmackhaften und reichhaltigen Speisen. Dackelmädchen Hanna war so freundlich, unsere Streicheleinheiten geniesserisch anzunehmen.Wir sind alle satt und begeistert wieder abgefahren mit der
    Option auf jeden Fall wieder zu kommen.
    Im Auftrag des Lichtenberger Tauschrings Barbara Rasehorn

  • Micha,Christa,Kati und Ingo (Samstag, 08. Oktober 2016 10:12)

    Die Sachsen waren da!!
    Die Sachsen lieben ja bekanntlich das reisen gern,da endeckte meine Reisegruppe die kleine gemütliche Gastwirtschaft vor der Schleuse!!Wir hatten kaum Platz genommen da waren wir mit der wunderbaren
    Frau Kühn auf voller Wellenlänge...sie hat Ihre "Gusche"am rechten Fleck!!
    Nach dem leckeren Mittagessen stellte sich der Chefkoch persönlich bei uns vor,er ist Sachse...da kamen wir uns schnell näher!!Was mich sehr imponiert hat,war sein Wissen über das
    Brandenburgerland,wenn die Zeit dagewesen wäre,hätte ich bestimmt noch das eine oder andere Erfahren können!!Ich bedanke mich bei der Familie Kühn für die liebe Gastfreundlichkeit und wünsche Euch
    weiterhin viel Freude am Erfolg!
    Mai 2013 Die Sachsen+eine Jöre!!

  • B %26 B (Samstag, 08. Oktober 2016 10:12)

    Tolle Gaststätte gefunden
    Hier schreibt die gemischte Gruppe aus Bayern und Brandenburg. Auf diesem Wege bedanken wir uns für den herrlichen Nachmittag, die sehr angenehme Gastfreundschaft und das tolle Essen. Wir freuen uns
    auf die Termine, die Sie angekündigt haben und auf den nächsten Besuch bei Ihnen.

    Liebe Grüße, Regina Oberath und Siegurd Hahn

  • Jürgen (Samstag, 08. Oktober 2016 10:12)

    Besuch am 17. Mai 2012 mit der hochschwangeren Mareike
    Danke für die heutige Gastfreundschaft und die unheimlich leckeren Kartoffelpuffer. Genau das, was wir heute brauchten und von dem wir noch lange schwärmten und weiterhin wohl noch lange erzählen
    werden. Auf bald und dann zu acht:)
    Die 7 Berliner

  • Familie Siewert (Samstag, 08. Oktober 2016 10:12)

    Große Geburtstagsfeier
    Am vergangenen Wochenende ist unser Wunsch, mit Freunden und Verwandten eine schönes Fest in einer hübschen Gaststätte mit gutem Essen zu feiern, für uns in Erfüllung gegangen.
    Wir haben den runden Geburtstag unseres Sohnes im Gasthaus zur Schleusentreppe gefeiert. Mehr als 30 Gäste wurden vom Gastwirtspaar Kühn herzlich empfangen und bewirtet. Keiner unsere Wünsche blieb
    unerfüllt. Zwischen dem Kaffeetrinken und Abendbrot nutzten einige von uns die Möglichkeit sich das nahegelegene alte und neue Schiffhebewerk anzuschauen. Am Abend konnten wir uns am reich gedeckten
    Buffet bedienen. Die Speisen haben ausgesprochen lecker geschmeckt. In lustiger Runde klang der schöne Tag zu später Stunde aus.
    Wir bedanken uns hiermit noch einmal ganz herzlich bei Familie Kühn für die rundum gute und nette Bewirtung.

  • Achim (Samstag, 08. Oktober 2016 10:12)

    Wohlfühlgaststätte
    Es ist immer wieder wunderschön bei Euch und das schon soooooooooo lange Zeit. Ganz liebe Grüße von den "Berliner Mäusen" Alisha, Shania, Rene, Woody und Achim auch nach Eberswalde und Hamburg

  • die Könige :-) (Samstag, 08. Oktober 2016 10:12)

    bis zum nächsten mal!
    Eine mit so viel Liebe geführte Gaststätte findet man wirklich nur noch sehr selten... das Essen hat wirklich fantastisch geschmeckt, unser Sohnmann hat sich genau so wohl gefühlt wie wir. Es
    herrscht einfach eine sehr angenehme Atmosphäre. Wir können nur jedem einen Besuch wärmstens empfehlen.
    Nächstes Mal bringen wir dann einen Spielgefährten für Hanna mit :-)

    Vielen Dank für die nette Bewirtung!
    Fam. König

  • Max und Jule (Samstag, 08. Oktober 2016 10:12)

    mhmmmmm leckaaaaaaa
    ...ein Schnitzel vom Chefkoch persönlich und in Ehren kann niemand verwehren...
    Nirgendwo sonst bekommt man mit soviel Liebe, Herzlichkeit und Wärme die leckersten Gerichte "wie bei Muddern" serviert wie im Gasthaus der Fam. Kühn am "Schwebehebewerk".
    Wir kommen wieder, das ist ein Versprechen.
    Jule und Max aus Berlin.

  • Anne und Sebastian (Samstag, 08. Oktober 2016 10:12)

    Liebe Grüße
    Vielen Dank für die Gastfreundlichkeit, das gute Essen und die herzliche Bewirtung. Die Schnitzel waren wunderbar!

  • Jörg (Samstag, 08. Oktober 2016 10:12)

    Gemütliche Atmosphäre und leckeres Essen
    Liebe Familie Kühn,
    vielen Dank für Eure Gastfreundschaft, die wir heute ein weiteres mal genießen durften! Da wir heute schon etwas früher eingetrudelt sind, hatten wir vor dem Abendessen Gelegenheit, auch das üppige
    Küchenbüffet zu testen. Der Käsekuchen ist Euch besonders gut gelungen! Und was Ecki zum Abend wieder auf die Tische gezaubert hat, verdient großen Applaus!

    Viele Grüße von der Elbe an den Oder-Havel-Kanal
    Jörg.

  • Madeleine und Michael (Samstag, 08. Oktober 2016 10:12)

    Unser Lieblingsgasthaus am Schiffshebewerk
    Egal ob Ritteressen oder einfach nur ein leckeres Schnitzel nach einer anstrengenden Radtour durchs Oderbruch, bei Kühn's ist man immer richtig. Danke für die liebe Bewirtung und das leckere Essen in
    Eurer gemütlichen Gaststube. Bis bald, Michael und Madeleine

  • Jörg und Franka (Samstag, 08. Oktober 2016 10:12)

    Gastfreundlich und lecker!!!
    Hallo liebe Familie Kühn,
    uns hat es sehr bei Euch gefallen und das Cordon Bleu war Super lecker, vom nächtlichen Feuerwerk ganz zu schweigen!!!

    Viele Grüße aus Hamburg
    Franka und Jörg.

  • Sandra (Samstag, 08. Oktober 2016 10:12)

    Oberlecker
    Die Besten Puffer und Schnitzel auf der ganzen Welt - wie zu Hause :-)
    Ganz liebe Grüße...Sandra

  • Steffen (Samstag, 08. Oktober 2016 10:12)

    Danke schön!
    Liebe Grüße aus Hamburg und vielen Dank für das viele leckere Essen ;o)

  • Berliner Radler (Samstag, 08. Oktober 2016 10:12)

    Schöne neue Homepage!
    Liebe Familie Kühn!

    Wer so eine schönen neue Homepage hat, der bekommt auch gleich mal ein Lob!
    Viele liebe Grüße von den Berliner RadfahrerInnen, die es hoffentlich dieses Jahr noch Mal zu Ihnen schaffen.

    Selbstredend senden wir auf diesem Weg auch Streicheleinheiten an Hanna und Frau Gräfin ;-)

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind
Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright by Karin Kühn